Digitalisierung in der Gesundheitswirtschaft auch bei der Beschaffung

Die Digitalisierung des Gesundheitswesens ist in vollem Gange. Trifft diese Aussage zu oder stehen wir noch ganz am Anfang? Verständnis, Finanzierung und Umsetzung sind noch nicht geklärt? Welches neues Wissen und welche neuen Fähigkeiten brauchen wir in Krankenhäusern für das Thema Digitalisierung? Haben alle beteiligten Akteure das gleiche Verständnis? Sind Chancen und Herausforderungen für MitarbeiterInnen im Krankenhaus transparent dargestellt? Steht das zwingend
notwendige Changemanagement auf der Agenda und bleibt Raum sowie Zeit für die Sorgen der Menschen?

Vorgenannte Fragestellungen will der Bundesverband der Beschaffungsinstitutionen in der Gesundheitswirtschaft Deutschland e.V. (BVBG) in seiner Jahresveranstaltung im Besucher- und Schulungszentrum der Firma Storz diskutieren.

Innovative und moderne Medizin in digitalisierter Prozessumgebung angewandt, ist wirtschaftlich zu leisten und sollte das gemeinsame Ziel bei der Gesundheitsversorgung sein. Diskutieren Sie mit dem BVBG e.V., hochrangigen Referenten und den Teilnehmern am 22. Juni 2018 in Berlin.

Wir freuen uns Sie in Berlin zu sehen!

Das vollständige Programm finden Sie hier

Direkt hier anmelden. 

 

By |2018-05-15T08:02:49+00:0015 05 2018|Akademie Newsletter, BVBG, P.E.G. unterwegs, PEG - Infopost|

About the Author:

Vera Stegherr