Akut

Akut

Strategische Ausrichtung / Philosophie

Ständig steigender Kostendruck, immer straffere Reglementierungen, die Herausforderungen an Einrichtungen im Gesundheitswesen sind hoch. Wie lässt sich die Komplexität reduzieren? Welche Abläufe können standardisiert werden, wie vereinfacht man die Bestellstrukturen?

Wie lässt sich der Einsatz der Produkte und das Verbrauchsverhalten nachhaltig optimieren? Und wie organisiert man das Lager und die gesamte Logistik am besten?

Das Team der PEG unterstützt Sie in diesen Fragestellungen gerne durch:

  • Ganzheitliche Betrachtung von Behandlungskosten
  • Versorgungspreise im Sachmittelbereich
  • Definition von Qualitätsstandards von Produkten
  • Prozesskosten-Management bei der Beschaffung
  • Kommunikation mit den Berufsgruppen
  • Innovationsmanagement (Begleitung neuer Technologien / Produkte), z.B. Robotik
  • Optimierung des strategischen Einkaufs
  • Benchmarking
  • Organisation von Datenmanagement und IT
  • Verbesserung des Standardisierungsgrades und Substitution
  • Konzepte zur Sachkostenfinanzierung und Umsetzungsbegleitung
  • Realisierung von Vergabeverfahren
  • Zentrale Verhandlung von Einkaufskonditionen
  • Implementierung von Verhandlungs- und Vertragsmanagement
  • Optimierung der Logistikprozesse entlang der Wertschöpfungskette

Die vor Ort Betreuung unserer Mitgliedseinrichtungen erfolgt durch unsere bundesweit vertretenen Gebietsmanager/in, die als zentraler Ansprechpartner agieren. Diese werden zusätzlich durch unseren Vertriebsinnendienst und das Business Development unterstützt.

Das Business Development stellt, als Schnittstelle zwischen Einkauf und Vertrieb, ein erweitertes Dienstleistungsangebot für unsere PEG- Mitgliedskliniken dar.

Durch gezielte Projektzusammenarbeit mit Lieferanten und Mitgliedseinrichtungen werden Umsatzpotenziale erschlossen und vor allem der wirtschaftliche Nutzen der Mitgliedseinrichtungen gemehrt. Vorteile auf Mitgliederseite ergeben sich in der Erhöhung der Prozess- und Produktqualität und der damit einhergehend die Wirtschaftlichkeit und Patientensicherheit.

Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf einer ganzheitlichen Betrachtung von Kosten und Erlösen, der gemeinschaftlichen Ausarbeitung innovativer Lösungsansätze, der Optimierung von Verträgen und dem Ausloten künftiger Ansätze für die Vertiefung der Zusammenarbeit durch gezielte Projekte.

Um diese Zielsetzungen bestmöglich umzusetzen, wurde im Rahmen des Business Development EVA, ein Tool zum Kosten-/Erlöscontrolling entwickelt.

Auszug unserer Mitglieder

Digitale Lösungen

Umfangreiches, modernes IT Angebot, für durchgängige digitale Prozesse:

PEG-INVOICE

Einer der aufwändigsten und kostspieligsten Prozesse im Gesamtprozess der Beschaffung ist die Rechnungsbearbeitung. Eingangsrechnungen unterschiedlichster Formate, vor allem in Papierform, müssen von verschiedenen Bereichen im Unternehmen bearbeitet werden.
PEG-INVOICE bietet eine Entlastung und eine erhebliche Beschleunigung bei der Bearbeitung und Prüfung der Eingangsrechnungen. Die artikelgenaue Aufbereitung der Rechnungsdaten ermöglicht detaillierte Analysen für das Beschaffungs- und Kostencontrolling. In Zeiten permanenten Kostendrucks ein wichtiges Tool. Im Kreditoren- Managementsystem. PEG-INVOICE werden neben allen elektronischen Formaten auch die nach wie vor als Papierrechnung oder PDF eingehenden Dokumente bis auf Artikelebene digitalisiert.

Kosten- und Erlöscontrolling mit EVA

EVA wurde im Rahmen des Business Developments der PEG entwickelt und basiert auf der Funktionalität eines Business-Intelligence Systems. Diese Eigenschaft ermöglicht die Zusammenführung, Verarbeitung sowie Visualisierung großer Datenmengen stets mit dem Ziel die Transparenz in den Auswertungen der Einkaufs- und Controllingabteilungen zu erhöhen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

HCDP / COVIN

Weitere Informationen finden Sie hier.

Ihr Kontakt zum Bereich Akut bei der P.E.G. eG

Teresa Gieseler,

Teresa Gieseler

Business Development Manager

Telefon: 089 - 62 30 02 49
Mobil: 0176 - 12 30 20 12

teresa.gieseler@peg-einfachbesser.de

Florian Wimmer,
Uwe Ziegenbein,

Uwe Ziegenbein

Mitgliedermanagement Nichtstationärer/ambulanter Markt

Telefon: 0561 - 50 39 63 81
Mobil: 0176 - 12 30 20 21

uwe.ziegenbein@peg-einfachbesser.de