Teil – / Nichtstationärer Markt

Teil – / Nichtstationärer Markt

Strategische Ausrichtung / Philosophie

In den vergangenen Jahrzehnten hat sich die PEG eG zum Spezialisten mit besonderer Expertise im Gesundheitsmarkt entwickelt! Ob stationäre Rehabilitation, Akutkrankenhäuser mit besonderer Ausrichtung oder Pflegeeinrichtung, im Teil – / Nichtstationärem Markt setzen wir diese Spezialisierung fort.

Wir füllen mit unserem Portfolio (Beschaffung/Fachberatung/Akademie) neutral die Lücke die zurzeit nicht besetzt ist!

Die ambulante medizinische Versorgung ist durch eine heterogene Struktur geprägt. Innerhalb der agierenden Leistungserbringer herrscht Wettbewerb. Trotzdessen haben sich in den vergangenen 20 Jahren eine Reihe von Interessensverbünden gegründet. Zumeist wird in diesen Interessensverbünden berufspolitisch agiert. Beschaffungsthemen sind eher selten.

Zu einem Großteil dieser Verbände/Vereine pflegen wir eine enge, partnerschaftliche Beziehung. Auch Einzeleinrichtungen sind bei uns genossenschaftlich organisiert. Uns alle eint Versorgungsstrukturen aufzubauen, die möglichst personenunabhängig funktionieren und aufgrund der digitalen Grundstruktur jederzeit 100% Mengen- und Preistransparenz herstellt.

Zahlen, Daten, Fakten

Der Mitgliederkreis der Teil- / Nichtstationären Einrichtungen setzt sich aus über 500 Einrichtungen zusammen. Die Fachbereiche sind breit gefächert! Ob OP-Zentrum (§30 Klinik), Medizinisches-Versorgungs-Zentrum, ambulantes Dialysezentrum oder ambulante Rehabilitationseinrichtung. Die PEG eG stellt passgenaue Lösungen für Beschaffungsfragen zur Verfügung und scheut nicht neue Herausforderungen im Leistungserbringerumfeld anzunehmen und gemeinsam mit seinen Miteigentümern zu bewältigen

Leistungsspektrum

Auf folgende Angebote können die Mitglieder zurückgreifen:

  • Beschaffungsmanagement (Materialeinkauf)
    • Ob Medical-/Medizinprodukte, Hygieneartikel oder Verwaltungsbedarfe – mit unseren über 400 angeschlossenen Partnerlieferanten finden wir individuelle, wirtschaftliche Beschaffungslösungen
    • „PEGplus“ Profitieren Sie von den zentralen Verhandlungen der P.E.G. eG. und einer TOP Preisstellung
  • Energiemanagement
    • Vom Energieeinkauf mittels Ausschreibung bis zur Beratung zur Energieeffizienz
  • IT-Management
    • Wir unterstützen Sie in den Themenfeldern: IT-Sicherheit, Softwarelösungen, Hardware Einkauf
  • Labormanagement
    • Outsourcing oder Eigenbetrieb / Technische Lösungen – Wir unterstützen Sie
  • Logistikmanagement
    • Moderne Materialwirtschaft … wirtschaftlich und ressourcenschonend. Die PEG Partner bieten verschiedene Dienstleistungstiefen für Ihren täglichen Bedarf.
  • Technisches Management
    • Wir begleiten auf Wunsch Neuanschaffungen, bewerten Angebote oder vorliegende Wartungsverträge

 

  • Prozessmanagement
      • OP > AEMP > OP > etc.
        … stimmt der Prozess? … stimmt der Materialeinsatz? … führen wir die richtigen Strukturen?  Hierauf finden wir die passenden Antworten!
  • QM: Raus aus der unübersichtlichen Ordner- und Dokumentenwelt im Qualitätsmanagement. Nutzen Sie die fünf Module von IQM, um nachhaltig und ressourcen- schonend zu
  • Mit E-learning lernen: Begeistern Sie Ihre Mitarbeiter für eine digitale Lernumgebung, um z.B. eine Sprache zu lernen, und sparen Sie sich die Organisation von wiederkehrender Pflichtschulungen. Mit PAPAGEI wird aus der Pflicht eine Kür.
  • Investition: Sie haben ein Bauvorhaben oder eine Ersatzbeschaffung auf dem Tisch? Binden Sie unsere Experten im Einkauf in Ihre Planungen ein und nutzen diese Exper

 

Auszug unserer Mitglieder

Digitale Lösungen

PEG-INVOICE

Einer der aufwändigsten und kostspieligsten Prozesse im Gesamtprozess der Beschaffung ist die Rechnungsbearbeitung. Eingangsrechnungen unterschiedlichster Formate, vor allem in Papierform, müssen von verschiedenen Bereichen im Unternehmen bearbeitet werden.
PEG-INVOICE bietet eine Entlastung und eine erhebliche Beschleunigung bei der Bearbeitung und Prüfung der Eingangsrechnungen.

 

Die artikelgenaue Aufbereitung der Rechnungsdaten ermöglicht detaillierte Analysen für das Beschaffungs- und Kostencontrolling. In Zeiten permanenten Kostendrucks ein wichtiges Tool. Im Kreditoren- Managementsystem. PEG-INVOICE werden neben allen elektronischen Formaten auch die nach wie vor als Papierrechnung oder PDF eingehenden Dokumente bis auf Artikelebene digitalisiert.

Mehr Information zu PEG-INVOICE

Ihr Kontakt zum Bereich Teil – / Nichtstationärer Markt bei der P.E.G. eG

Gerhard Heß,

Gerhard Heß

Prokurist / Leitung Strategischer Einkauf / Leitung Mitgliedermanagement

Telefon: 089 / 62 30 02-28
Mobil: 0171 / 51 74 857
Fax: 089 / 62 30 02-45

gerhard.hess@peg-einfachbesser.de

Uwe Ziegenbein,

Uwe Ziegenbein

Mitgliedermanagement Nichtstationärer/ambulanter Markt

Telefon: 0561 / 50 39 63 81
Mobil: 0176 / 12 30 20 21

uwe.ziegenbein@peg-einfachbesser.de