Online Seminar: Haftung rund um den pflegerischen, medizinischen und therapeutischen Bereich

„Worst Case“ vermeiden - Dreiteiliges Online Seminar

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 28. Oktober 2021
17:00 - 18:30

Veranstaltungsort

München, PEG - DIE AKADEMIE

Kreillerstr. 24,
81673, München

Dieses Seminar buchen


Referent

Waltraud Binsch,

Waltraud Binsch

Rechtsanwältin und Mediatorin

Immer wieder kommt es zu Klagen gegen Einrichtungen des Gesundheitswesens und das darin tätige Personal. Solche teils langwierigen Prozesse sind für die Betroffenen oftmals äußerst belastend. Dieses online Seminar wird dazu beitragen, das eigene Risikomanagement im Praxisalltag systematisch zu überprüfen und so zu konfigurieren, dass bereits im Vorfeld die zentralen Schlüsselsituationen optimal auf den Ernstfall ausgerichtet sind. Dies schützt vor Schadensersatzansprüchen und einen schwer zu behebenden Imageschaden, der mit einem Gerichtsprozess einhergehen kann.
Das online Seminar besteht aus vielen aktuellen Beispielen und einem integrierten Workshop. Dabei werden die Prozesse und das Verhalten aller Beteiligten –also auch Ihres- detailliert betrachtet.

Das Referenten-Duo kommt aus dem rechtlichen und aus dem therapeutisch-wissenschaftlichen Bereich.

Inhalt

• Sie erhalten verständlich aufbereitetes, fundiertes und aktuelles praxisorientiertes Fachwissen.
• Sie lernen anhand von Beispielen aus der Rechtsprechung „Caves“ (Fallstricke) sicher zu identifizieren.
• Sie werden über die rechtliche Bedeutung von Behandlungsleitlinien im operativen und therapeutischen Bereich informiert.
• Sie erhalten Praxistipps und Möglichkeiten im Rahmen des Risikomanagements, um sich bereits im Vorfeld vor Haftungsansprüchen Ihrer Patienten abzusichern.
• Sie erhalten Checklisten zur Vermeidung von Haftungstatbeständen.
• Sie werden Enthaftungsstrategien erkennen und umsetzen können.
• Sie werden jeden Schritt zusätzlich noch „in a nutshell“ aufbereitet bekommen.
• Sie erfahren den Zusammenhang zwischen Arbeitszeit und Haftung.
• Sie erhalten Referenten-Input kombiniert mit praxisorientierter Diskussion.
• Sie erfahren direkt umsetzbare Praxistipps von Experten aus Praxis und Wissenschaft.

Seminarziele

• Vermittlung von Haftungsgrundsätzen
• Vermeidung von Haftungstatbeständen
• Auswirkung der Arbeitszeit und Delegation der Haftung
• Optimierung von Praxisprozessen bezogen auf die Haftung

Die jeweilige  Veranstaltung dauert jeweils ca. 120 Min.  – ab 17.00 Uhr –  dauern.

Zielgruppe

Geschäftsführer, Abteilungs- und Teamleiter, Personalabteilung, QM, Ärzte, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, pflegerisches Personal, Einrichtungsleiter sowie Praxisinhaber.

3 teiliges Modul

Teil 1: 28.10.2021, 17.00 – 19.00 Uhr
Teil 2: 04.11.2021, 17.00 – 19.00 Uhr
Teil 3: 11.11.2021, 17.00 – 19.00 Uhr

Teilnahmegebühr

(einschließlich Unterlagen, zzgl. gesetzlicher USt.)
EUR 89,00

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.


Veranstalter

PEG AKADEMIE

Kategorien

Schlagwörter

Corona, Corona-Krise, CoViD-19, Fortbildung, Gesundheitseinrichtungen, Haftung im OP-Bereich, Haftungsgrundsätze, Haftungstatbeständen, medizinische Personal, Mitarbeiter, online Kurs, P.E.G., P.E.G. eG, PEG - DIE AKADEMIE, pflegende Personal, Risikomanagement, Seminar, Stressmanagement, Webinar, Weiterbildung

Seminar buchen

Als Gast (ohne Registrierung)

€89,00

Teilnehmer 1

Herr
Frau

Kontaktdaten

Alternative Rechnungsadresse hier klicken

Hiermit erkläre ich mich damit einverstanden, dass die PEG - DIE AKADEMIE mir regelmäßig Informationen zu folgenden Themen zuschickt: P.E.G. Veranstaltungen, Seminarangebote sowie Informationen rund um das Jahresprogramm. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber der PEG - DIE AKADEMIE widerrufen.

Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder.

Von |28 10 2021|

About the Author: